Kooperationen

Infineon Technologies AG

FAE-Kundenunterstützung

Seit der Gründung von Finepower arbeiten wir sehr eng mit Infineon zusammen. Unsere Applikationsingenieure sind ein wichtiger Bestandteil des Infineon FAE-Teams für Power Management Anwendungen.

Strategischer Designpartner

Ergänzend zur Kundenunterstützung liefert Finepower wichtiges Anwendungswissen und Produktfeedback an Infineon, während andererseits neueste Infineon-Produkte unserem Entwicklungsteam sehr früh zur Verfügung stehen. Dies gibt uns die Möglichkeit Produkte mit modernsten Technologien schon vor dem restlichen Markt zu nutzen.
Finepower hat mehrere Evaluierungsboards für Infineon entwickelt, um die Strategie von Product-To-System und System-To-Market zu unterstützen.

Infineon Technologies AG

Technische Universität München

Finepower arbeitet eng mit der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TUM zusammen. Dies umfasst sowohl gemeinsame Forschungsprojekte, wie zum Beispiel im Projekt "MUTE" und "Visio.M", als auch die Förderung von Studierenden bei Abschlussarbeiten, Praktikas und als Werkstudenten.

Technische Universität München

Deutscher Design-Partner für EuroCPS

Im Rahmen des europäischen Förderprojekts EuroCPS wurde Finepower als Design-Partner für Deutschland ausgewählt.

In dieser Funktion unterstützen wir kleine und mittlere Unternehmen bei der Beantragung und Durchführung förderfähiger Projekte, sowie bei technischen Fragen im Bereich der Leistungselektronik.

EuroCPS hat sich zum Ziel gesetzt Europa an die Spitze der Entwicklung und Implementierung cyber-physikalischer Systeme zu bringen. Durch die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch der wichtigsten europäischen Systemlieferanten, Forschungszentren und Technologieentwickler, sowie die Unterstützung durch europäische und nationale Initiativen sollen Entwicklungszeiten und Zertifizierungsaufwände deutlich verringert werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Projekts (www.eurocps.org), sowie in der offiziellen Pressemitteilung oder Sie wenden Sich direkt an unseren Entwicklungs- und Projektleiter, Herrn Reiner Nowitzki.

Deutscher Design-Partner für EuroCPS